Christine BoogieBoogie ist der RocknRoll der 50er Jahre. Es wird nach dem Lead-and- Follow-Prinzip getanzt: Der Herr führt intuitiv und spontan um die Musik zu interpretieren. Die Dame reagiert – hat aber auch gewisse gestalterische Freiräume. Fortgeschrittene Tänzer bauen gerne auch Akrobatikfiguren, Heber und Sprünge mit ein.

UnserTrainerpaar Christine Progl und ihr Mann haben 1988 mit RnR begonnen und tanzen seit 1990 Boogie. 1993 bis 1995 haben Sie bei nationalen und internationalen Formationsturnieren teilgenommen. Seitdem tanzen Sie bei Showauftritten und geben Unterricht.

Im Workshop werden Doubletime (Sechserschritt) und der Trippletime (Achterschritt) gezeigt. Für Anfänger gibt es einfache Basic-Figuren und gemäßigtes Tempo. Für Fortgeschrittene zeigen wir kompliziertere Tanzfiguren und steigern das Tempo.

Teinehmergebühr für den Boogie-Workshop, zahlbar direkt beim Workshop:

30€ pro Person für Vereinsmitglieder

35€ pro Person für externe Teilnehmer

 

Workshop Zeiten 14.7.2018:

Anfänger: 15-17 Uhr

Tänzer: 17-19 Uhr

 

Am 03.02.2018 findet von 15 – 17 Uhr für Einsteiger und von 17 - 19 Uhr für Fortgeschrittene ein Discofox-Workshop im Vereinsheim statt.

Die Trainer sind Stilla und Jürgen Jacobs.Discofox Workshop

Stilla_J_2Juergen Sie sind Trainer C Breitensport - Bereich Tanzsport (Standard-Latein-Freizeittänze), DTV-Trainerassistent Discofox, Latin Hustle Instructor und haben eine DTSA-Abnehmer-Lizenz. Stilla ist noch Bezirksbeauftragte BLSV und BSJ für Niederbayern des LTVB. Und Jürgen ist Landesbeauftragter für Discofox in Bayern (LTVB) sowie Beirat für Breitensport bei der Tanzsporttrainervereinigung Baden-Württemberg.

Sie geben Unterricht in Standard/Latein, Discofox, Salsa/Bachata und Latin Hustle.   

Unterkategorien